Trend-Schau 2017

Trends 2017

Wie jedes Jahr werfen wir einen Blick voraus: Was wird 2017 in Sachen Grafikdesign auf uns alle zukommen??
Eines kann ich schon mal versprechen: Es wird schööön! :-)

Modernes Retro
Der Retro-Style begleitet uns schon eine Weile – alte oder altwirkende Schrifttypen und Retro-Grafiken sind allerorts zu sehen. Auch ein Hang zur Handschrift – Kalligrafie – verschönerte unsere Styles.
Im Jahr 2017 verschwindet der Retro-Style nicht, sondern wird erweitert zum Modern-Retro-Stil: die Verbindung von Retro und Moderne wirkt erfrischend auf Websites, in Logos und Broschüren.

Minimalismus
Seine Ursprünge kan man bis in die frühe Hälfte des 20. Jahrhunderts zurückverfolgen, und einige sagen, sogar noch weiter: Minimalismus ist beliebter denn je. Reduce to the max!
Klare Linien, wenig Schnörkel, eindeutige Aussagen – es geht im Minimalismus also um funktionales Design, aber nicht um Funktionalismus.

Modulares Design
Die modularen Layouts können einen Text brechen und in überschaubare Elemente aufteilen. Statt einen langen Textblock zu verwenden, haben Grafikdesigner entdecktz, dass eine bessere Handhabbarkeit der Informationen dazu führt, dass mehr Menschen mit ihr interagieren möchten. Man könnte auch sagen: Stück für Stück zum Glück.

Das sind nur ein paar Eindrücke von dem, was uns im neuen Jahr erwartet. Bleibt gespannt!

Share This

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>