Lust statt Frust in Rust!

Europapark

Rust! Europapark!
Hach war das ein Wetterchen! Man hätte zwei draus machen können! Der Ort Rust – wo sich der Park bekanntlich befindet – hat ja grade mal 3.700 Einwohner. Wenn man bedenkt, dass der Europapark um die fünf Millionen Besucher pro Jahr hat, ist das erstaunlich. Man könnte Rust eigentlich auch in Euro-Rust umbenennen. Oder in Rust-Park. Übrigens hat der Europapark fast genau so viele Angestellte, wie Menschen in Rust leben.

Aber zurück zum Super-Tag, den ich mit meinem Kunden PRETTL im Park verbracht habe. Nicht nur das Wetterchen war wunderbar – wir grinsten auch wie die Honigkuchenpferde! Unser Motto war: Erst mal die Achterbahnen aus respektvoller Entfernung betrachten, langsam annähern, gründlich beschnuppern – um kurze Zeit später kreischend in den Wagen zu sitzen. Herrlich! Am Abend wusste ich: Mein Dankeschön für die langjährige gute Zusammenarbeit kam gut an :-)

Und einen neuen Kunden konnte ich im Europapark erst mal richtig kennenlernen: Der Werbeartikler FINZEL ist seinerseits nämlich langjähriger Lieferant für die Merchandising-Artikel, die im Park in üppiger Menge feil geboten werden. Da hieß es: kaufen!

Mal sehen, ob ich noch weitere dieser Begegnungen der besonderen Art kreieren kann! Vielleicht im Phantasialand?

Share This

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>